Supervisorin in Ausbildung unter Supervision, Coach & Kommunikationsberaterin

Leistung

Der Alltag stellt uns oftmals vor neue Herausforderungen und Aufgaben. Wir werden mit Entscheidungen konfrontiert und wissen nicht mehr weiter. Nach dem Sprichwort: "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr." sehe ich meine Aufgabe darin, Ihnen den Blick für die Bäume aufzuzeigen.

Ich begleite Einzelpersonen, Paare, Teams oder Gruppen in Veränderungsprozessen.

Mein Angebot:

  • Einzelcoaching
  • Paarcoaching
  • Gruppensupervision
  • Fallsupervision
  • Teamsupervision
  • Kommunikationsberatung

Meine Haltung ist ressourcenorientiert, gruppendynamisch und systemisch verankert.

Inhalt

Supervision bietet

  • Reflexion der beruflichen Identität
  • Förderung des Teamklimas
  • Rollenklarheit 
  • Veränderung des Blickwinkels
  • Unterstützung in herausfordernden beruflichen Kontexten und Konflikten
  • Burnout-Prophylaxe

Coaching bietet 

  • Finden und reflektieren der eigenen Rolle im beruflichen Kontext
  • Veränderungsprozesse anregen
  • Work-Life-Balance
  • Entscheidungshilfe in herausfordernden Lebenssituationen
  • Entwicklung der persönlichen Sicherheit im Umgang mit Menschen

Kommunikationsberatung bietet

  • Stärkung der Kommunikationskompetenz 
  • Reflexion der eigenen Kommunikation 
  • Analyse anhand konkreter Beispiele
  • Verbesserung im Auftreten und Präsentieren

Supervision, Coaching und Kommunikationsberatung können helfen, Sicherheit im Handeln und Verhalten zu entwickeln.

Mögliche Ausgangspunkte bzw. Anlässe

  • Entscheidungsfragen (Lebenssinn, Wandel, Midlife-Crisis, ...) 
  • Kommunikationsprobleme (mit Kindern, Generationenkonflikt, Kollegium, ...)
  • Team (neues Team, Konflikte, ...)
  • Überforderung (Self-Care, Work-Life-Balance, Erziehung der Kinder, Alltag, ...)

Über mich

Mein Lebensmittelpunkt befindet sich in Traunkirchen. Hauptberuflich arbeite ich im Bezirk Vöcklabruck in der sozialpädagogischen Familienhilfe im Verein "Hilfe für Kinder und Eltern". Zusätzlich bin ich externe Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Linz zum Thema "Elternarbeit" und Referentin eines Ausbildungslehrganges im SPIEGEL der Diözese Linz zu den Themen "Kommunikation und Konfliktmanagement" und "Familie und soziokulturelles Umfeld". 

Ich habe für meine Ausbildungen einige Jahre in Innsbruck gelebt und dort das Kindergartenkolleg, das Studium für Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität Innsbruck und den Lehrgang für akademische Kommunikationsberatung abgeschlossen. Aktuell besuche ich den Lehrgang Supervision und Coaching am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl und bin außerordentliches Mitglied des Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching.  

Referenzen

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Caritas Oberösterreich

Kontakt

* Pflichtfeld

Julia Kofler MA

Supervision, Coaching & Kommunikationsberatung